Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …

Oberarzt (m/w/d) für die Orthopädie und Unfallchirurgie

Fachgebiet: Jobs
Vertragsart: Vollzeit
Standort: Raum Hanau
Kziff: 984
Eingestellt am: 26.11.2020

Zurück zur vorherigen Seite

Für unseren Auftraggeber, eine Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Psychosomatik mit ca. 200 Betten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) für die Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Klinik liegt in herrlicher Natur im Raum Hanau. Das Haus bietet Rehabilitationsmöglichkeiten fernab der Alltagshektik. Es besteht eine gute Anbindung an die Städte Frankfurt und Fulda.

In der Abteilung Orthopädie/Sportmedizin werden allgemeine Rehabilitationsmaßnahmen, Heilverfahren und Anschlussheilbehandlungen durchgeführt. Schwerpunkte sind Erkrankungen der Wirbelsäule einschließlich Folgezuständen nach Operation, Gelenkersatzoperationen und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates, Zustände nach Operationen bei Unfallfolgen am Bewegungsapparat sowie die Rehabilitation von Sportverletzungen. In der Klinik besteht eine enge Kooperation mit der Abteilung für Psychosomatik.

Ihre Aufgaben:

  • Vertretung des ltd. Oberarztes
  • Verantwortung für die medizinische Versorgung der zugewiesenen Patienten unter Beachtung der Vorgaben des Therapiekonzeptes
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten und Fachtherapeuten
  • Erstellung und Überwachung von Reha-Plänen und Berichten

Ihr Profil:

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Fachliche Erfahrung in der rehabilitativen Medizin
  • Fachliche Erfahrung in sozialmedizinischen Beurteilungen oder die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Verantwortungsbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Klinik

Das bietet Ihnen die Klinik:

  • Eine positive Arbeitsatmosphäre
  • Strukturierte Einarbeitung in einen verantwortungsvollen und attraktiven Aufgabenbereich
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Abteilung Psychosomatik im Hause
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie eine hohe Work-Life-Balance
  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Finanzielle Unterstützung bei Fortbildungsveranstaltungen/Supervision
  • Gute Verkehrsanbindung

Persönliche Daten

Anmerkungen & Unterlagen

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.
Datenschutzbestimmungen*

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und AGB.

Ihre Daten werden vertraulich von uns behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.