Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …

Chefarzt (m/w/d) für Psychosomatik | Region Leipzig - Weimar| Familienfreundlich

Fachgebiet: Psychosom. Medizin u. Psychotherapie
Vertragsart: Vollzeit
Position: Chefarzt
Standort: Region Leipzig-Weimar
Kziff: 363
Eingestellt am: 02.01.2019

Zurück zur vorherigen Seite

Für unseren Auftraggeber, eine Rehabilitationsklinik für Orthopädie und Psychosomatik im Bundesland Sachsen-Anhalt mit einer Größenklasse von ca. 220 Betten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Chefarzt (m/w/d) für Psychosomatik | Region Leipzig - Weimar| Familienfreundlich

In der Abteilung für Psychosomatik (ca. 80 Betten) werden Patienten mit Depressionen, Angst- und Panikstörungen, somatoformen Störungen und Arbeitsplatzstörungen behandelt. Es werden aber auch diverse andere psychosomatische Krankheitsbilder behandelt. Der Stellenschlüssel der Abteilung ist 1 CA - 2 OÄ - 4 AÄ. Die Lage der Klinik bietet eine sehr gute Anbindung in die Metropole Leipzig, sowohl über die Autobahn, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Weiterhin ist die Kulturstadt Weimar sehr gut zu erreichen, so dass je nach Geschmack die unterschiedlichsten Kultur- und Freizeitaktivitäten wahrgenommen werden können.

Ihre Aufgaben:

  • Sie tragen die Verantwortung im Führungsteam der Klinik für Psychosomatik und vertreten die Klinik im praktischen Alltag fachlich und organisatorisch
  • Supervision und Anleitung der Assistenzärzte
  • Teilnahme am Hintergrunddienst (5 Rufdienste je Monat), Vordergrunddienste werden durch Fachärzte abgedeckt
  • Mitarbeit an Projekten und Konzepten
  • Langfristige Weiterentwicklung der Klinik

Ihr Profil:

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie und/oder Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kollegialität, Sensibilität und Vorbildfunktion aus
  • Sie haben Freude an der Entwicklung und Implementierung innovativer Versorgungskonzepte sowie an multidisziplinärer Zusammenarbeit
  • Sie besitzen idealerweise die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin und/oder Rehabilitationswesen
  • Engagement und Eigeninitiative beim Aufbau neuer Strukturen
  • 1-2 Jahre Berufserfahrung in der Rehabilitation wird vorausgesetzt

Das bietet Ihnen die Klinik:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag in einem etablierten und wirtschaftlich starken Unternehmen
  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit der Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen
  • Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Vergütung entsprechend der Position
  • Ein breites und spannendes Arbeitsumfeld mit gutem Arbeitsklima und einem motivierten Ärzteteam
  • Standort mit hohem Freizeit- und Kulturwert

Persönliche Daten

Anmerkungen & Unterlagen

Was ist die Summe aus 8 und 6?
Datenschutzbestimmungen*

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz und AGB.

Ihre Daten werden vertraulich von uns behandelt und niemals an Dritte weitergegeben.